>>:/acad engineering: In 5 Phasen zum serienreifen Produkt
acad engineering: In 5 Phasen zum serienreifen Produkt 2016-12-31T16:35:42+00:00

In 5 Schritten zum serienreifen Produkt: Entwicklungs- und Investitionsrisiko minimieren

Mit unserer 5-Phasen-Entwicklung sichert acad engineering jeden Schritt der Entwicklung systematisch ab. Sie entscheiden nach Abschluss und Analyse jeder einzelnen Phase, wann und wie es mit der nächsten Phase weitergeht.

Das bedeutet für Sie eine Minimierung Ihres Investitions- und Entwicklungsrisikos.

Die Phasen sind klar definiert und bestehen aus folgenden Stufen:

 5-Phasen_Engineering

.

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein Lastenheft und daraufhin erste Konzeptideen.
Wir wählen mit Ihnen gemeinsam das erfolgversprechendste Konzept aus.
Wir berücksichtigen bereits während der Kozeptphase Toleranzketten von möglichst wenigen Bauteilen und RPS-Ausrichtkonzepte der Bauteile zueinander im Zusammenbau.
Daraufhin folgt eine grobe 3D-Ausarbeitung aller Bauteile unter Berücksichtigung des Umfeldes.
Wir führen bereits nach der ersten 3D Grobentwicklung FEM-Voranalysen durch um die Merkmale Festigkeit, Steifigkeit, Missbrauch, Lebensdauer zu überprüfen.
Die 3D Daten aus der Ausarbeitungspahse sind schon geeignet, erste Prinzip- und Funktionsmuster aufzubauen. Diese können aus verschiedenen Rapid-Prototyping Verfahren bestehen, wie SLS, STL, PUR-Gießharz oder CNC-gefräste Teile.
Diese sind bereits eingeschränkt hinsichtlich Haptik, Funktion, Montage und Handling beurteilbar.
Wir überarbeiten nach der ersten Detailierungs- und Funktionsmusterphase die 3D Konstruktion verfahrenstechnisch, mit dem Ziel, das für die geplanten Volumen optimale Fertigungsverfahren auszuwählen und möglichst günstig herstellbare Einzelkomponenten zu entwickeln.
Wir führen Anfragen für Teilerichtpreise aus verschiedenen Fertigungsverfahren wie z. B. bei Stahlteilen – Fließpressen, Drehen, Fräsen, Metallpulversintern, MIM-Technik usw. durch.
Diese Phase ist entscheidend für ein erfolgreiches, marktreifes Produkt!
Wir begleiten Sie während der Entwicklung bei Ihrer Entwicklungs- FMEA, und erarbeiten mit ihnen eine Fehler- und Risikoanalyse.
Zur Anfrage der Teilerichtpreise werden hierfür erste Einzelteilzeichnungen bzw. ZB Zeichnungen benötigt.

information_grey_svg
Weitere Informationen zu acad engineering anfordern.

Menü